Lago Maggiore - Kamelienblüte

Infos

Reiseprogramm

Abfahrten ab: Dettelbach - Kitzingen - Würzburg - Schweinfurt - Crailsheim - Ulm - Lindau

1. Tag: Anreise an den Lago Maggiore
Direkte Anreise im bequemen ****Reisebus über Bregenz, entlang des Rheintales, durch den Berninatunnel in das schöne Tessin zu unserem guten Mittelklasse-Hotel am Lago Maggiore.


2.Tag: Intra - Villa Giulia - Lago di Orta - Orta San Giulia
Fahrt nach Intra. In der Altstadt befinden sich zahlreiche Lokale und Geschäfte in denen trendsetzende Mode sowie Accessoires angeboten werden. Lohnenswert ist es den öffentlich zugänglichen, am See gelegenen Garten der Villa Giulia, zu besuchen. Nach einem Aufenthalt fahren wir an den idyllischen Lago di Orta. Das mittelalterlich anmutende Örtchen Orta San Giulio mit seinen entzücken-den Plätzchen, engen Gässchen und dem Hügel Sacro Monte ist bis heute ein beliebter Anziehungsort für bekannte Künstler. Mit dem Boot kommen Sie zur Isola San Giulio, wo die älteste Kirche der Region mit wertvollen Fresken zu sehen ist.

3. Tag: Ascona und Locarno mit Besuch des Kamelienparks
Am Vormittag geht es in den mondänen Kurort Ascona, einst Fischerdorf, heute Domizil von Künstlern und der High Society. Die Ufer-promenade von Ascona gilt weithin als die schönste Flaniermeile am ganzen Lago Maggiore. Anschließend besuchen wir die Altstadt von Locarno, Spaziergang auf der von Laubengängen und Patrizierhäusern umgebenen Piazza Grande und zu den blumengeschmückten Promenaden am See. Highlight des Tages ist der Besuch des Kamelienparks mit über 500 Kamelienarten. Der Park ist in eine Vielzahl von Beeten aufgeteilt und so gestaltet, dass er eine Art Labyrinth bildet, in dem man sich zwischen den blühenden Pflanzen und in der prächtigen Natur bewegt.

4. Tag: Barromäische Inseln (Bella und Pescatori)
Ausflug zu den Borromäischen Inseln. Das Juwel des Lago Maggiore ist die Isola Bella mit ihrem riesigen barocken Palast. Die Grafen des Hauses Borromeo waren die Bauherren. Heute trifft man auf der Isola Bella auf einer der raffiniertesten Schöpfungen italienischer Gartenkunst. Auf der Fischerinsel „Isola die Pescatori“ mit mittelalterlichen Ortskern lebt eine kleine Gemeinde noch heute vom Fischfang. Anschließend Aufenthalt in Stresa, das mit einer Vielzahl an Villen und Herrenhäusern einer der nettesten und hübschesten Orte am Lago Maggiore ist. Bereits Ende des im ausgehenden 18. Jahr-hundert europaweit einen Namen als Badeort gemacht. Die elegante Seepromenade lädt zum Verweilen ein und bietet einen überwältigenden Blick auf den See und die umliegende Gebirgslandschaft

5. Tag: Heimreise
Die Rückreise führt uns wieder durch die überwältigende Schweizer Gebirgswelt mit herrlichen Ausblicken. In Bregenz werden wir eine Pause für die Besichtigung der Altstadt oder für einen Bummel an der Bodenseepromenade einlegen. Rückkunft ca. 20:00 Uhr.

Preise

Preise

Reisepreis: 449 €
Einzelzimmerzuschlag 65 €
   
Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB 24 €
Reiserücktrittsversicherung und Abbruchversicherung ohne SB 19 €

 

Leistungen

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • 4 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen
  • Willkommensdrink
  • 2 stündige Führung in Ascona
  • Besuch des Kamelienparks in Locarno
  • halbtägige Reiseleitung Borromäische Inseln
  • Privatmotorboot zu den Borromäischen Inseln und zurück
  • Eintritt Isola Bella
  • örtl. Reiseleitung am 2. Tag
  • Kopfhörer für drei Tage
  • evtl. Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
  • nicht aufgeführte Eintritte sind Extras

Galerie

Location

Location

Busreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Zurück