Störtebeker Festspiele 2022 - Insel Rügen und Ostseeküste

Infos

Abfahrt ab: Dettelbach - Kitzingen - Würzburg - Schweinfurt - Suhl

1. Tag: Anreise nach Greifswald
Fahrt durch den Thüringer Wald und vorbei an Berlin nach Greifswald. Ankunft am späten Nachmittag. Zimmerverteilung. Abendessen (Buffet) im Hotel.

2. Tag: Fischland-Darß-Zingst
Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist ein einzigartiges Naturparadies. Zu der vielfältigen Landschaft gehören Teile der offenen Ostsee, flache Wasserflächen an den Küsten, Boddengewässer, aber auch Salzwiesen sowie Kiefern- und Buchenwälder. Lange feinsandige Ostseestrände lassen keine Wünsche offen. Die Zeesboote auf den Bodden gehören zur Urlaubsidylle wie das Reet auf den Dächern der Fischerhäuser. Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Wieck, Born, Prerow und Zingst heißen die größeren Orte der Insel. In den ehemaligen Fischer- und Seefahrerdörfern stehen viele der typischen, liebevoll erhaltenen Kapitänshäuser mit bunten Holztüren.

3. Tag: Insel Usedom
Auf der Anreise zur Insel Usedom machen wir einen Abstecher in die ehemals wichtige Hansestadt Anklam. Dann reisen wir durch die Lagunenlandschaft und über die Zecheriner Brücke auf die Insel Usedom. Am neuen Hafen in Usedom werden wir einen kurzen Halt einlegen. Die Weiterfahrt führt auf schmalen Alleestraßen und durch unberührte Natur, durch eine ausgeprägte Moränenlandschaft und durch verträumte Orte und Weiler zu den berühmten Kaiserbädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin. Sie haben dann ausreichend Zeit die Kaiserbäder zu erkunden, am Strand zu Chillen oder mit der Bimmelbahn sogar bis in das polnische Swinemünde zu fahren. Über Wolgast und vorbei am ehemaligen Kernkraftwerk Lubin und der Anlandestation Nordstream 1 reisen wir zurück zum Hotel. Abendessen (Buffet) im Hotel.

4. Tag: Kap Arkona - Fischerdorf Vitt - Sassnitz und Störtebekerfestspiele
Über die Rügenbrücke kommen wir auf die größte deutsche Insel und fahren nach Putgarten. Von hier aus bringt uns die Bimmelbahn zum Flächendenkmal Kap Arkona mit seinen Leuchttürmen, dem Peilturm, dem Militärbunker und dem slawischen Burgwall. Sie können die Sehenswürdigkeit in aller Ruhe erkunden. Unweit davon liegt das kleine romantische Fischerdorf Vitt, das Sie unbedingt besuchen sollten. Dann fahren wir nach Sassnitz, das am Südrand des Nationalparks Jasmund liegt und Ausgangspunkt für eine Schifffahrt entlang der berühmten Kreidefelsen ist. Der ehemalige Fischerort hat sich zum Tourismusort und zur Hafenstadt entwickelt. Im Stadthafen können sie das geschäftige Treiben genießen oder sich einfach von der Menge treiben lassen. Hier ist auch eine gute Gelegenheit ein gutes Fischgericht zu genießen. Am späten Nachmittag fahren wir nach Ralswiek, wo Sie am Abend vor der zauberhaften Kulisse des Ralswieker Boddens die spektakuläre Aufführung der Störtebeker Festspiele „Im Angesicht des Wolfes“ sehen werden. Um ca. 24.00 Uhr werden wir im Hotel sein.

5. Tag: Greifswald - Fischerdorf Wieck - Kloster Eldena
Nach dem Frühstück werden wir die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der ehemaligen Hansestadt erkunden. Die historische Altstadt mit Gebäuden aus der Backsteingotik und die alte Stadtbefestigung. Den Museumshafen, der mit mehr als 50 Schiffen der größte Museumshafen Deutschlands ist. Historische Schoner, Schlepper und Barkassen säumen den Fluss „Ryck“ zu beiden Seiten und erinnern an die Blütezeit der Segelschifffahrt. Das beschauliche, ca. 800 Jahre alte Fischerdorf Wieck, das unter Denkmalschutz steht und zu den ältesten Fischerdörfern an der norddeutschen Ostseeküste zählt. Und die Reste des ehemaligen Zisterzienserkloster Eldena, von dem die Besiedlung und Kultivierung dieser Region ausging. Die kunstvolle Ausstattung und Architektur des damals sehr einflussreichen Klosters lässt sich heute nur noch erahnen. Ein besonderes Denkmal ist der streng geometrische Friedhof, der einem Park gleicht.

6. Tag: Rückreise
Fahrt vorbei an Berlin und Leipzig und durch Thüringen. Unterwegs werden wir an einen interessanten Ort einen Halt einlegen. Rückkunft ca. 20:00 Uhr.

Reisebeschreibung
Reiseversicherung Prämienübersicht

Das Auswärtige Amt rät, vor Antritt jeder Auslandsreise zu klären, ob Sie einen adäquaten Krankenversicherungsschutz besitzen, der im Notfall auch einen Rettungsflug nach Deutschland abdeckt. Ohne ausreichenden Versicherungsschutz sind vor Ort anfallende Kosten (z.B. Krankenhauskosten, Rettungsflug) grundsätzlich selbst zu tragen und können schnell alle Ersparnisse aufzehren. Diese Kosten können nicht von deutschen Auslandsvertretungen übernommen werden.

Entschädigungspauschale bei Stornierung  
bis 90 Tage vor Reisebeginn € 15,-- ab 89 Tage vor Reisebeginn 25% vom Reisepreis
ab 29. Tag vor Reisebeginn 40% vom Reisepreis ab 21. Tag vor Reisebeginn 60% vom Reisepreis
ab   7. Tag vor Reisebeginn 70% vom Reisepreis ab   1. Tag vor Reisebeginn 90% vom Reisepreis
   
Mindestteilnehmerzahl: 18 Absagefrist: 20 Tage vor Reisebeginn

 

Preise

Preise

Reisepreis 580 €
EZ-Zuschlag 75 €
   

Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB

24 €

Reiserücktrittskostenversicherung ohne SB

12 €


Entschädigungspauschale bei Stornierung

bis 90 Tage vor Reisebeginn  € 15,-- bis 30 Tage vor Reisebeginn  25 %
ab 29 Tage vor Reisebeginn     40 % ab  21 Tage vor Reisebeginn  60 %
ab   7 Tag  vor Reisebeginn      70 % ab    1 Tag vor Reisebeginn    90 %

 

Leistungen

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • 5 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel in Greifswald
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen (Buffet) im Hotel
  • Stadtführung in Stralsund
  • Stadtbesichtigung Greifswald
  • Fahrt mit der Bimmelbahn zum Kap Arkona und zurück
  • Eintrittskarte Störtebekerfestspiele PK 1
  • evtl. Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
  • Eintritte sind Extras
  • Reiseleitung

Galerie

Location

Location

Busreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Bei einer verbindlichen Buchung teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift und die Namen der mitreisenden Personen mit.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Was ist die Summe aus 5 und 9?

Zurück