Griechenland - Thessaloniki - Chalkidiki - Meteoraklöster

Infos

Reiseprogramm

Abfahrten ab: Dettelbach - Kitzingen - Würzburg - Nürnberg - Regensburg - Passau

1. Tag: Anreise in den Raum Györ - Tatabanya (ca. 800 Km)
Direkte Anreise im bequemen ****Reisebus durch Österreich nach Ungarn in den Raum Györ-Tatabanya zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Raum Györ - Tatabanya in den Raum Belgrad - Nis (ca. 650 Km)
Weiterreise vorbei an Budapest und Szeged nach Serbien in den Raum Belgrad - Nis zur Zwischenübernachtung.

3. Tag: Raum Belgrad - Nis - Thessaloniki - Chalkidiki (ca. 500 Km)
Die letzte Etappe führt durch Serbien nach Griechenland. In Thessaloniki zeigt uns unsere Reiseleitung  die zweitgrößte Stadt des Landes, die auch als die „Perle Nordgriechenlands“ bezeichnet wird. Sie sehen die beeindruckenden Mosaike in der byzantinischen Hauptkirche Agios Dimitrios und besichtigen die Agia Sofia sowie die Rotunde und den nahegelegenen Galeriusbogen. Weiter führt die Besichtigung zur Zitadelle und schließlich zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm. Dieser war einst ein Teil der byzantinischen Stadtmauer mit ihren Burganlagen und Türmen. Anschließend Weiterreise zu unserem *****Hotel auf der Halbinsel Sithonia.

4. Tag: Olynthos - Petralona-Höhle (ca. 140 Km)
Unsere Reiseleitung gegleitet uns heute zur archäologischen Stätte Olynthos. Die antike Stadt ist fast vollkommen erkennbar und gut freigelegt und erstreckt sich über zwei Hügel und ist eine der top Sehenswürdigkeiten Chalkidikis. Die Stadt wurde erstmals 479 vor Christus im Zusammenhang mit den Perserkriegen erwähnt. Die Ausgrabungsstätte bietet einen Einblick in das frühere Leben und die Begebenheiten. Die Tropfsteinhöhle von Petralona ist ein Muss für jeden Besucher. Hier wird man in eine andere Welt, in eine andere Zeit versetzt. Die Steingebilde, die Stalaktiten und Stalakmiten, das Höhlensystem und die Geschichte beeindrucken. In dieser Höhle wurde ein menschlicher Schädel gefunden, dessen Alter auf über 200.000 Jahre geschätzt wird.

5. Tag: Stagira - Olympiada – Arnea – Weingut Claudia Papayianni (ca. 150 Km)
Die heutige Fahrt bringt Sie in das antika Stagira, das sich auf einer kleinen malerischen Halbinsel namens "Liotopi" befindet. Stagira ist als die Heimat des großen Philosophen Aristoteles bekannt. Danach besuchen Sie Olympiada, ein kleiner verträumter Ort. Genießen Sie die eindrucksvolle Landschaft auf der Fahrt zum traditionsreichen und malerischen Dorf Arnea. Dort verzaubert sie die traditionelle Herberge von 1812. Arnea ist auch berühmt für seine Teppichweberei, insbesondere seine Flokati-Teppiche. Arnea ist das Zentrum der nördlichen Chalkidiki. Hier befindet sich auch das junge Weingut Claudia Papayianni, welches zu den jungen aufstrebenden Weingütern, die mit ihren modernen hochklassigen Weinen auch bereits über die Grenzen Griechenlands bekannt sind. Weinprobe mit Häppchen.

6. Tag: Zur freien Verfügung.

7. Tag: Zur freien Verfügung – Fakultativ: Berg Athos
Heute haben Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung oder Sie können gegen Mehrpreis einen Ausflug zum Berg Athos unternehmen. Dabei fahren Sie zunächst zur Halbinsel Athos. In Ouranoupolis beginnt die Bootsfahrt entlang der Halbinsel zu der Mönchsrepublik auf dem Berg Athos. Die Klöster thronen seit Jahrtausenden majestätisch hoch über dem Meer. In dem eigenständigen Staat regieren noch uralte Gesetze und nicht jedem ist der Zutritt erlaubt. Vom Boot aus können Sie die einzigartige und imposante Klosterarchitektur bewundern. Nach diesem herrlichen Bootsausflug kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

8. Tag: Meteoraklöster - Nachtfähre Igomenitsa - Ancona (ca. 440 Km)
Heute verlassen wir Chalkidiki und fahren Richtung Kalambaka. Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch 6 bewirtschaftet werden. Man hat diesen eigenartigen geologischen Felsphänomenen den Namen Meteora, d. h. „die Schwebenden“ gegeben, da die Klöster zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Früher wurden die Besucher von den Mönchen in Flaschenzügen in die schwindelnde Höhe gezogen. Heute führt eine bequeme Autostraße von Kalambaka hinauf zu den Klöstern. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Anschließend geht die Fahrt nach Igoumenitsa, wo gegen Mitternacht die Einschiffung nach Ancona erfolgt.

9. Tag: Ankunft nachmittags in Ancona - Raum Cesenatico (ca. 150 Km)
Fahrt entlang der adriatischen Küste in den Raum Cesenatico zur Zwischenübernachtung.

10. Tag: Rückreise
Wir durchreisen die schöne Alpenlandschaft und werden um ca. 21:00 Uhr zurück sein.

Preise

Preise

Reisepreis 999 €
EZ-Zuschlag (nur Hotel) 175 €
   

Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB

45 €

Reiserücktrittsklostenversicherung und Reiseabbruchversicherung ohne SB

38 €

Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine

23 €

Zuschlag für 1-Bett-Innenkabine

43 €

Zuschlag für 1-Bett-Außenkabine

77 €

 

Leistungen

Leistungen

  • Fahrt im ****Reisebus
  • 1 Übernachtung im Raum Györ - Tatabanya im Mittelklasse Hotel mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • 1 Übernachtung im Raum Belgrad - Nis im Mittelklasse Hotel mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • 5 Übernachtungen im *****Hotel Athena Pallas www.athena-pallas.gr
  • 1 Übernachtung im Raum Cesenatico im Mittelklasse Hotel mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Nachtfähre Igoumenitsa - Ancona Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen
  • 1 Frühstück auf der Fähre
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • Stadtrundfahrt in Thessaloniki
  • Besuch eines Weingutes mit Weinprobe und Häppchen
  • Begrüßungsgetränk
  • Eintritte: Olynthos, Petranonahöhle, Rotunde und 1 Meteorakloster
  • evtl. Kurtaxe oder Übernachtungsteuer ist vor Ort zu entrichten

Galerie

Location

Location

Busreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Zurück