Ischia - die grüne Thermalinsel im Golf von Neapel

Thermalaußenbecken Hotel Mediterraneo

Infos

Reiseprogramm

1. Tag: Transfer nach Frankfurt. 11:20 Uhr Direktflug mit Lufthansa Frankfurt - Neapel. Transfer Flughafen Neapel zum Hotel. Ankunft ca. 16:30 Uhr.

2. - 9. Tag: Zeit zum Erkunden der landschaftlich reizvollen Insel. Die Nutzung der Thermalbäder ist kostenfrei. In der Wellnessabteilung werden kosmetische und medizinische Anwendungen angeboten. Für Aktive bieten sich schöne Panoramawege zum Wandern an.

10. Tag: Frühstück. Transfer Hotel - Flughafen Neapel. 14:05 Uhr Direktflug mit Lufthansa nach Frankfurt. Transfer Flughafen Frankfurt - Raum WÜ/KT. Rückkunft ca. 19:00 Uhr.

Preise

Preise

Reisepreis 989 €
Zuschlag für garantierte Unterbringung im Haupthaus 50 €
EZ-Zuschlag 120 €
   

Reiseversicherung TOP Schutz ohne SB

 

Reiserücktrittskostenversicherung und Reiseabbruchversicherung ohne SB

 

 

 

Leistungen

Leistungen

  • Direktflug mit Lufthansa Frankfurt - Neapel - Frankfurt
  • 1 Gepäckstück 23kg, zuzüglich Handgepäck
  • Transfer Raum Kitzingen/Würzburg zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Transfer Flughafen Neapel - Hotel - Flughafen Neapel
  • Fährüberfahrt Festland - Ischia - Festland
  • 10 Übernachtungen im ****Hotel Mediterraneo in Forio     www.hotelmediterraneo.it
  • alle Zimmer haben Terrasse oder Balkon, SAT/TV und Fön
  • 10x Frühstücksbuffet
  • 10xAbendessen mit Menuewahl und Salat- und Gemüsebuffet
  • Kurtaxe oder Bettensteuer ist vor Ort zu entrichten
  • Reiseleitung

Galerie

Location

Location

Flugreise anfragen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Bei einer verbindlichen Buchung teilen Sie uns bitte Ihre Anschrift und die Namen der mitreisenden Personen mit.

Hinweis: Diese Einwilligung zu unseren Datenschutzrichtlinien können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@kn-reisen.de schicken.

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

Zurück